eine Übersicht

von Marcus Gerharts

Erste Kontakte mit einem Muskelrelaxans (MR) hatte die "zivilisierte Welt" im Jahre 1492. Es wurde damals natürlich nicht als Medikament verwendet sondern diente den Indianern als Pfeilgift.

In diesem Beitrag werden die verschiedenen Gruppen der Relaxanzien sowie deren Eigenschaften vorgestellt.


Abläufe und Tätigkeiten nachweisen

von Andreas Uhl

Die Pflegedokumentation ist im Anästhesiebereich noch nicht etabliert.

Insbesondere dadurch, dass die Tätigkeit eng verknüpft mit dem ärztlichen Bereich durchgeführt wird und der ärztliche Dienst ein Anästhesieprotokoll für jeden Patienten führt, wurde die Notwendigkeit einer eigenen Dokumentation nicht erachtet.


Körpertemperatur und Anästhesie

von Anja Schünemann
Foto von Maksim Goncharenok von Pexels

„The most effective means of cooling a man is to give an anaesthetic.“
Das Messen der Körpertemperatur ist eine der ältesten Praktiken in der Medizin und vor immerhin ca. 100 Jahren begann man, die Temperatur während einer Anästhesie zu messen. Die normale Temperaturregulation wird während der Narkose durch verschiedene Faktoren gestört.

In ihrem Beitrag "Hypothermie im OP" beschreibt Anja Schünemann u.a. verschiedene Arten der Hypothermie, Regulation der Körpertemperatur, Störungen des Regelkreises und die Auswirkungen einer Hypothermie. (holbeu)


zwai.net // Journal - Portal - Forum - Weiterbildung für Anästhesie- und Intensivpflege // ein Dienst der zwai.media GbR